** Urkunde zur Musikpatenschaft Schule-Verein überreicht **  

 

Kultusministerin Susanne Eisenmann überreicht mit dem Präsidenten des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg Rudolf Köberle eine Urkunde für die Patenschaft zwischen der Stadtkapelle Bad Waldsee, dem Musikverein Reute-Gaisbeuren und der Realschule Bad Waldsee.

Als Vertreterin der Stadtkapelle nahm Sabine Bär, als Vertreter des Musikvereins Daniel Maucher die Urkunde mit Schulleiter Holger Kläger und der Bläserklassenleiterin Claudia Bösch in Empfang.

Die Kooperation zwischen der Realschule und den beiden Vereinen besteht seit etwas mehr als einem Jahr. Ziel ist es, die musikalische Ausbildung der Schülerinnen und Schüler an der Realschule zusätzlich zur jahrzehntelangen erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Bad Waldsee weiter auszubauen und den Schülern weitere Möglichkeiten zu bieten sowie auch für die Vereine Nachwuchs zu fördern.

Eine Instrumentenvorstellung, gemeinsame Vorspiele ebenso wie ein gemeinsames Vororchester sollen realisiert werden. Beide Seiten profitieren stark von dieser bereichernden Patenschaft, auch wird damit der Grundstein für eine Gemeinschaft zwischen Schule, Eltern und Vereinsmitgliedern gebildet, das Musikleben in und um Bad Waldsee belebt sowie werden die Kinder und Jugendlichen an ein ehrenamtliches Engagement herangeführt.

Die Realschule Bad Waldsee und die Musikvereine freuen sich sehr über die Auszeichnung von oberster Stelle und empfinden diese als große Wertschätzung ihrer Arbeit im Rahmen der Kooperation.

Daniel Maucher (MVRG), Claudia Bösch (Bläserklassenleitung), Sabine Bär (SKBW), Schulleiter Holger Kläger