** Generalversammlung am 10.Oktober 2021 in der Stadthalle Bad Waldsee **

Die Stadtkapelle Bad Waldsee e.V. hat am Sonntag, den 10.10.2021, Corona bedingt ein halbes Jahr später wie gewöhnlich, ihre Generalversammlung in der Stadthalle Bad Waldsee abgehalten. Vorsitzender Repräsentation Franz Gapp begrüßte die aktiven und fördernden Mitglieder und führte durch die Tagesordnung.

Zuvor hatte die Stadtkapelle den feierlichen Gedenkgottesdienst in St. Peter für die verstorbenen Mitglieder des Vereins musikalisch begleitet.

Das Protokoll der letztjährigen Generalversammlung wurde ausgelegt, somit konnte sofort mit dem Tagesordnungspunkt Geschäfts- und Kassenberichte begonnen werden.

Leiterin Bereich Finanzen Sabine Bär konnte trotz oder vielleicht wegen Corona von einem gewinnorientierten Jahresabschluss 2020 berichten. Die beiden Kassenprüfer Wolfgang Bohnert und Bettina Winkel hatten die Kassen im Vorfeld geprüft. Es wurde nichts beanstandet, alles ist säuberlich dokumentiert, und somit konnten sie die Entlastung der Leiterin Bereich Finanzen empfehlen.

Zum Bereich Jugend gab der stellvertretende Leiter Bereich Jugend Lukas Lerner einen Bericht ab. Aktuell sind 15 jugendliche Musikanten / Musikantinnen bei der Stadtkapelle in Ausbildung. Lerner berichtete von den D-Lehrgängen, welche in der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee in den Sommerferien stattfanden. Hier werden die Jungmusiker in Theorie und Praxis weiter gebildet. Leider konnten sonstige Aktivitäten wie ein Filmeabend, Elternabend und ein Vorspielnachmittag Pandemie bedingt nicht stattfinden.

Der letzte Bericht kam vom Dirigenten der Stadtkapelle Joachim Weiß. Weiß leitet die Stadtkapelle jetzt im siebten Jahr. Der Dirigent freut sich, dass aktuell jetzt wieder auf ein geplantes Jahreskonzert am 1.Advent geprobt werden kann. Allerdings bemängelt Joachim Weiß nach wie vor den desaströsen Proberaum. Er appelliert an die Stadtverwaltung, dass dies so nicht mehr tragbar sei.

Nach den Berichten der aktiven Funktionäre bedankte sich Franz Gapp bei der gesamten Vorstandschaft, bei den Stadtkapellen-Oldies, bei der neuen 7er-Besetzung „Ab und Zu“ unter Leitung von Hans-Martin Maucher, sowie dem Ständchen- und Beerdigungsquartett für die geleistete Arbeit in 2020. Ebenso dankte Gapp den Sponsoren wie auch der Stadt Bad Waldsee für die finanzielle Unterstützung und die kostenlose Bereitstellung der Proberäume, die allerdings in die Jahre gekommen sind und größenmäßig und akustisch nicht mehr ausreichen.

Vorsitzender Franz Gapp ließ nach diesen Dankesworten das außergewöhnliche Vereinsjahr 2020 Revue passieren. Die Stadtkapelle begann mit einem Frühschoppenkonzert und diversen Fasnetsumzügen für die Narrenzunft, danach war Schluß. Seit Mitte März konnten dann durch die Pandemie keine offiziellen Auftritte und Proben mehr durchgeführt werden. Wenigstens zum Jahresende gab es dann die Möglichkeit, Weihnachtsvideos für den Rathaus Advent zu gestalten, bzw. die Umrahmung der Weihnachtsgottesdienste durchzuführen.

Anschließend stand die Entlastung der Vorstandschaft an, die durch das ehemalige Vorstandsmitglied Willy Dorner durchgeführt wurde.

Als nächstes führte Vorsitzender Gapp die anstehenden Wahlen durch. Jeweils für 2 Jahre wurden gewählt:

Vorstand Finanzen und Jugend – Theresa Längle, Leitung Schriftverkehr – Andrea Auer-Schwarz, Leitung Finanzen – Sabine Bär und Karin Glasder, Leitung Noten – Blasius Sigg, Leitung Bereich Jugendabteilung –  hier gab es keinen Bewerber, Stellvertreter Lukas Lerner leitet den Bereich kommissarisch, Leiter Bereich Inventar – Christine Auer, Leiter Bereich fördernde Mitglieder – Hubert Leißle, Kassenprüfer – Bettina Winkel und Dominik Gerlach

Vorstandschaft 2021 / 22
v.l.: Blasius Sigg, Andrea Auer-Schwarz, Lukas Lerner, Dominik Gerlach, Simone Gerlach, Karin Glasder, Sabine Bär, Uwe Auer, Theresa Längle, Christine Auer, Rainer Bucher, Franz Gapp

Im Anschluss nach den Wahlen wurden die beiden MusikerInnen Ingrid und Wolfgang Maucher von Vorstand Rainer Bucher für ihre besonderen Dienste zu Ehrenmitgliedern der Stadtkapelle ernannt.

v.l.: Rainer Bucher, Theresa Längle, Ehrenmitglied Wolfgang Maucher, Franz Gapp

Als letztes hielt die anwesende 1.Beigeordnete der Stadt Bad Waldsee, Frau Ludy-Wagner eine Ansprache an die Versammlung. Sie bedankte sich im Namen der Stadt und als Vertreterin des Bügermeisters bei allen Musikern der Stadtkappelle für alles Geleistete. Ebenfalls ging sie auf das Thema Proberaum ein, konnte dazu aber leider keine Neuigkeiten aus dem Rathaus berichten.

Kurz nach 12 Uhr wurde die Versammlung durch Vorstand Franz Gapp geschlossen.