Sonntag, 22 Jan 2017
 
 

Unsere Register

dirigent_001.jpg

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Besucher

HeuteHeute37
GesamtGesamt136037

Anmeldung




Unsere nächsten Termine:

  
So
22.01.2017
Frühschoppenkonzert
in der Stadthalle von 10.30-11.30 Uhr
Bad Waldsee
 
  

 
 
Willkommen bei der Stadtkapelle

  

Ehrenamtsmedaille der Stadt Bad Waldsee an Franz Gapp verliehen

Roland Weinschenk (von links) überreichte die Urkunden an Franz Daiber, Kurt Gindele und Franz Gapp. Sonja Wild und Bernhard Schultes übergaben die Ehrenamtsmedaille. (Foto: Anja Ehrhartsmann )

Bad Waldsee sz 12.12.2017

Seit 2008 verleiht die Stadt Bad Waldsee einmal im Jahr Ehrenamtsmedaillen an verdiente Bürger. Die Auszeichnung haben in diesem Jahr Franz Daiber, Franz Gapp und Kurt Gindele während einer Feierstunde im Rathaus überreicht bekommen.

„Eine Gesellschaft ohne ehrenamtliches Engagement ist überhaupt nicht vorzustellen. Kein Verein könnte existieren. Unserer Gesellschaft würde viel Lachen, viel Freude und viel Gemeinschaftssinn fehlen, dessen bin ich mir sicher“, sagte Bürgermeister Roland Weinschenk in seiner Ansprache. Ohne ehrenamtliches Engagement könne Deutschland nicht existieren. „Sie setzen sich aus Überzeugung für Ihr Ehrenamt ein, Sie opfern viele Stunden Ihrer Freizeit, leisten ,Freiwilligenarbeit’, ohne dafür in irgendeiner Weise entlohnt oder belohnt zu werden. Das ist eine großartige Leistung“, so Weinschenk. Er lobte den unermüdlichen Einsatz über viele Jahre und bedankte sich auch im Namen aller Bürger. „Und ich kann nur hoffen, dass Sie noch lange so aktiv und engagiert bleiben.“ Der Bürgermeister ging kurz auf die drei neuen Träger der Ehrenamtsmedaille ein.

Franz Gapp spielt seit 1968 aktiv Trompete in der Stadtkapelle. Er leitete jahrelang die „Waldseer Stadtmusikanten“ und ist heute noch der musikalische Leiter der „Stadtkapellen Oldies“, so Weinschenk. Von 1981 bis 1983 war er Jugendleiter der Stadtkapelle, von 1983 bis 1990 aktiver Beisitzer. Seit 2003 ist Gapp Vorsitzender für Repräsentation und Veranstaltungen, davor war er von 1990 bis 2003 stellvertretender Vorsitzender. „Ohne Ihren unermüdlichen Einsatz geht bei der Stadtkapelle kein Fest oder Konzert vorüber“, sagte Weinschenk. Über Bad Waldsee hinaus sei Gapp bereits vom Blasmusik Verband Baden-Württemberg und von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände geehrt worden. „Diese alle hier aufzuzählen, dann müssten wir wohl heute das Nachtlager aufschlagen“, so Weinschenk.

 Kurt Gindele, Franz Gapp, Roland Weinschenk, Franz Daiber        Franz Gapp, Roland Weinschenk, Bernhard Schultes        Stefan Mutter, Gerda Apfelbach, Franz Gapp, Karin Glasder, Willy Dorner, Sonja Wild

Soziale Verantwortung

„Das Ehrenamt ist Teil einer sozialen Verantwortung“, sagte Daiber. Die Ehrung gehe an alle, die ihn in den jeweiligen Bereichen unterstützt haben.
 
„Man kann nur erfolgreich sein, wenn man eine aktive Gruppe hinter sich hat.“ Dies bekräftigte auch Gapp, der seine ehrenamtliche Tätigkeit stets gern gemacht habe und viel zurück bekomme.
„Was wäre ein Stadt ohne Musik.“ Er habe die Hoffnung, dass der Vereinsnachwuchs jetzt die Ämter angehe, die die Älteren nach und nach abgeben.
 
Gindele bedankte sich besonders bei seiner Familie und seiner Frau, die ihm all die Jahre den Rücken freigehalten habe und zitierte eine Volksweisheit: „Das Höchste ist, wenn man keine Langeweile hat und das ist mir bisher gut gelungen.“
 
Nach einem kurzen Umtrunk überraschten die MusikerInnen der Stadtkapelle und den
"Stadtkapellen-Oldies" ihren sichtlich gerührten Franz.
Ihm zu Ehren spielten Sie ein Ständchen auf dem Rathausplatz.

"Der Waldseeer" - Text und Bilder von Oliver Hofmann

  


  

SKBW JaKo2016
 
Gute Bilder - Oliver Hofmann Jahreskonzert der Stadtkapelle auf höchstem Niveau
"Der Waldseeer" Jahreskonzert der Stadtkapelle auf höchstem Niveau
"Schwäbische Zeitung" Stadtkapelle gibt besonderes Konzert
"Der Waldseeer" Jahreskonzert der Stadtkapelle  (Vorbericht)

 


 

Mitgliederwerbeaktion

2017

 SK190Logo 01
 
Die Stadtkapelle feiert in diesem Jahr ihr
190-jähriges Bestehen als Verein
 

Ziel zum Jubiläum - 190 neue Mitglieder

Die Stadtkapelle feiert in diesem Jahr ihren 190.Geburtstag. Das ganze Jahr über werden
verschiedene Veranstaltungen und Aktionen angeboten und gefeiert. Eine der Aktionen soll
bis zum Festabend am 01.Juli 2017 auf dem Klosterhof ihren Abschluss finden. 
 
Ein sechsköpfiges Team, bestehend aus Franz Gapp, Hans-Jörg Leuter, Sonja Wild, Willy Dorner,
Theresa Strobel und Blasius Sigg hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Festakt am 01.Juli 2017
190 neue Mitglieder zu werben.
 
Franz Gapp, Hajo Leuter, Sonja Wild, Willy Dorner, Theresa Strobel, Blasius Sigg
 
„Wir benötigen jede Unterstützung", sagt Hans-Jörg Leuter. Jeder könne bei Freunden und
Bekannten, Nachbarn und Kollegen für unsere Stadtkapelle werben.

Preise zu gewinnen

Attraktive Preise für die Werber und Neumitglieder runden die Aktion ab. Zu gewinnen gibt es
30 Preise. Der erste Preis ist eine einwöchige Reise für zwei Personen mit einem Hymer-Mobil.
Als zweiten Preis gibt es eine Reise für zwei Personen mit Teilnahme am Ausflug der
Stadtkapellen-Oldies zu gewinnen.
Der dritte Preis ist ein 30-minütiger Rundflug über Bad Waldsee.

Belege reichen weit zurück

190 Jahre Stadtkapelle ist ein respektables Jubiläum, doch es gibt Belege für ein musikalisches
Leben in Waldsee schon aus dem Jahr 1624. Auch ist im Stadtarchiv nachzulesen, dass aus
Anlass der Seligsprechung der Guten Beth im Jahr 1767 das ehemalige Bürgermilitär in Waldsee
ins Leben gerufen wurde – „mit mehreren gut eingeübten Musikanten".

Der lückenlose Nachweis einer Musikvereinigung kann jedoch erst ab 1827 erbracht werden.
Aus Anlass eines gemeinsamen Jubiläums der Stadtkapelle und des Liederkranzes Waldsee im
Jahre 1925 beschrieb der damals rührige Vorsitzende und Chronist der Stadtkapelle, Carl Denzel,
den Werdegang der instrumentalen Musik in Waldsee von 1827 bis 1925.
Am 16. Mai 1925 wurde aus der Musikkapelle ein „Musikverein Waldsee" gegründet.
1959 wurde der heutige „Musikverein Stadtkapelle Bad Waldsee e.V." geboren.
 
Medienberichte: Informationen:

190 Jahre Stadtkapelle - 190 neue Mitglieder

- Vorteile einer Mitgliedschaft

- Auslobung der Preise

- Beitrittserklärung

  


   

Herzlich willkommen bei der Stadtkapelle Bad Waldsee!
 
Wir freuen uns über ihr Interesse an unserem Verein. Auf unseren folgenden Seiten
möchten wir ihnen einen Überblick unserer Aktivitäten, Konzerte und Veranstaltungen
sowie Informationen zu bevorstehenden Terminen geben.
 
Stadtkapelle beim Jahreskonzert 26.11.2016 - Foto: Oliver Hofmann
 
Mit berechtigtem Stolz können wir auf nunmehr 190 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken.
Die Stadtkapelle Bad Waldsee besteht derzeit aus 66 Musikerinnen und Musikern im Alter
von 15 bis 77 Jahren. Unser größtes Ereignis in jedem Musikjahr ist unser Jahreskonzert,
das wir alljährlich an 2 Tagen immer am 1.Adventswochenende in der Stadthalle spielen.  
 
Die musikalische Leitung liegt seit Oktober 2014 in den Händen von Joachim Weiss.
 
Vom Repertoire her decken wir sowohl die gepflegte Unterhaltungsmusik als auch die
klassische und zeitgenössische Blasmusikliteratur ab.
Bei vielen Auftritten das ganze Jahr über engagiert sich die Stadtkapelle bei Konzerten,
Kurfrühschoppen, kirchlichen und weltlichen Feiern, Fasnetsumzügen sowie der
Umrahmung verschiedener Vereinsveranstaltungen.
 
Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Könner – bei uns sind alle willkommen, die Lust
am gemeinsamen Musizieren haben.
Wir proben in der Regel mittwochs um 20 Uhr im Musiksaal in der Friedhofstraße 12.
Gerne beantworten wir offenstehende Fragen unter unserer eMail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.